„spendenswerte“ Organisationen

Manche Menschen wissen bereits genau, welche gemeinnützige Organisation sie in ihrem Testament bedenken wollen. Möglicherweise bestehen bereits Kontakte, eventuell wurde auch schon einmal an diese Organisation gespendet. Andere machen sich mit Hilfe unserer Checkliste auf die Suche nach der passenden Organisation. Mit unseren Kurzporträts stellen wir Ihnen – als unverbindliche Vorschläge – eine Reihe von Organisationen vor, die wir für förderungswürdig halten. Lassen Sie sich inspirieren!

Björn Schulz Stiftung

In Deutschland leben etwa 50.000 Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen. 

Gut Aiderbichl: Heimat der geretteten Tiere

Gut Aiderbichl wurde im Jahr 2001 durch Michael Aufhauser gegründet und widmet sich der Förderung des Tierschutzes in geistiger, kultureller und materieller Hinsicht.

Malteser Hilfsdienste e.V.

Unter dem Motto „weil Nähe zählt“ helfen zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche der Malteser unabhängig von Alter, Religion, Hautfarbe und Nationalität.

Save the Children Deutschland e.V.

In 120 Ländern ist „Save the Children“ aktiv. Angefangen hat alles kurz nach dem Ersten Weltkrieg.

AtemWeg – Stiftung zur Erforschung von Lungenkrankheiten

Seit über zehn Jahren setzt sich die die Stiftung AtemWeg für die Lungenforschung ein. Für eine Zukunft, in der Lungenkrankheiten endlich geheilt werden können.

WWF

Die Bewahrung der biologischen Vielfalt, Einzigartigkeit und Schönheit der Natur ist das große Ziel des WWF. .