„spendenswerte“ Organisationen

Manche Menschen wissen bereits genau, welche gemeinnützige Organisation sie in ihrem Testament bedenken wollen. Möglicherweise bestehen bereits Kontakte, eventuell wurde auch schon einmal an diese Organisation gespendet. Andere machen sich mit Hilfe unserer Checkliste auf die Suche nach der passenden Organisation. Mit unseren Kurzporträts stellen wir Ihnen – als unverbindliche Vorschläge – eine Reihe von Organisationen vor, die wir für förderungswürdig halten. Lassen Sie sich inspirieren!

Deutsches Krebsforschungszentrum

Die Krankheit Krebs soll weiter ihren Schrecken verlieren. Die Krebsforschung liefert wichtige Beiträge zur Verbesserung und Vorbeugung, Diagnostik und Therapie. Sie kommt uns allen zugute.

Hamburger Kunsthalle

Die Hamburger Kunsthalle ist aus einer Bürgerinitiative entstanden. Heute ist sie eines der wenigen Häuser, die einen Rundgang durch acht Jahrhunderte Kunst ermöglichen.

Jüdischer Nationalfonds e. V.

Der Jüdische Nationalfonds e.V. setzt sich für ein blühendes und ökologisch zukunftsfähiges Israel ein.

Malteser Hilfsdienste e.V.

Not lindern, Menschlichkeit und soziales Engagement leben, das prägt die Arbeit der Malteser seit über 960 Jahren.

PETA Deutschland e.V.

PETA Deutschland e.V. wurde Ende 1993 gegründet und ist eine Partnerorganisation von PETA USA, der mit über 6,5 Millionen Unterstützern weltweit größten Tierrechtsorganisation. Ziel ist es, jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Save the Children Deutschland e.V.

In 120 Ländern ist „Save the Children“ aktiv. Angefangen hat alles kurz nach dem Ersten Weltkrieg.